Kapuzinerkloster 1892- 1994

1892 die ersten Kapuziner wurden angesiedelt im Haus links neben dem ehemaligen Klostergelände

2019  begangen wir in einer Andacht das 125 jährige Jubiläum der Grundsteinlegung der Kirche.

Im Gebäude vor dem Kloster war die Keimzelle der Inrather Kapuziner

Auf dieser Tafel konnten die Priester sehen wann sie und wo sie Dienst haben

Kloster um 1905 Postkarte
Bild ca. 1968
Reliquienschrein der Heiligen Elisabeth von Thühringen
Schrank der alten Sakristei , dort wurden früher für die Priester ihre Kelche aufbewahrt , steht jetzt auf der ehem. Orgelempore.