Kühnen Hof

Kühnen-Zirkus

Inrather Straße 209 Den Hof gab es schon im frühen 17.Jahrhundert
1825 wurde er umgebaut. Ein J.Kühnen war Entsorger für die Krefelder Latrinen.
Die sogenannten Weberhäuser wurden nach dem Ankauf des Wilmenhofes gebaut.

Bild Archiv BV Inrath

H46 /47
Kühnen Gemeinsmann
Hendrickes Kühnen verst. 24.8.1768 an der Auszehrung 60 Jahre alt. Er wird auch 1738 und 1743 als Gemeinsmann genannt.
Das Grundstück war 1825-28 im Besitze von Jakob Kühnen.
Quelle : Aus Die Heimat Jahrgang 29/ Nov. 1958 S.55