Peinliche Frage


Bei Kleinridders waren junge Hunde angekommen, sieben nette Spitze.
Der’ ‘jüngste Sohn des Hauses fand daran viel Freude, der Vater nicht.
Er konnte nicht alle halten, und als keiner sie übernehmen wollte,
ersäufte er fünf davon.
Bald danach kam Mutter Kleinridders nieder. Sie schenkte der Familie
drei stramme Jungens. Als der bisher Jüngste aus der Schule kam, führte man ihn an die Wiege und sagte: ,,Kiek ens, Jüppke, dä Klapperstorch hüt Dech drei Brö-erkes jebreit.”
Aber Jüppke hatte die Geschichte mit den kleinen Spitzhunden -noch _nicht
vergessen.-
Empört fragte er: ,,Drei Brö-erkes’? Vievüel werde dann dovan verso-epe?

Quelle: Die Inrather Heimatwoche August 1951 Archiv BV-Inrath